Gemüse selber einlegen

geschrieben am: 08.07.2016 von: mutzke
in Kategorie(n): Mensch, Pflanze

Gemüse – milchsauer einlegen

eingelegtes Gemüse

das ganze Jahr – vielseitige Frische auf dem Teller

lecker ● einfach ● schnell ● vitaminreich ● gesund

Zerkleinertes rohes Gemüse: Spitzkohl, Weißkohl, Rotkohl, Möhren, Paprika, Blumenkohl, Kürbis, Sellerie, rote Beete, Zwiebeln…)

1. Das zerkleinerte rohe Gemüse in ein Einmachglas geben.

2. Mit abgekochtem, wieder erkaltetem Wasser auffüllen (das Gemüse muss vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein).

 

1 Liter Wasser
10g Steinsalz
5g Manju Meersalz
3 Eßl. EM Kräuter aktiv oder
EM Urlösung

 

3. Nach Belieben und Geschmack dazugeben:

Pfefferkörner, Senfkörner, Kümmel, Ingwer Wacholderbeeren, Knoblauch…

4. Gefäß verschließen und kühl lagern.

5. Der Gärprozess ist nach etwa 3 Wochen beendet.

 

Achtung:

Während des Gärprozesses bildet sich ein leichter Überdruck im Glas.

Diesen durch vorsichtiges Öffnen regelmäßig regulieren.
Gemüse milchsauer einlegen – Tipps.pdf
zurück zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Analysetools. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.