Kartoffeln im Kübel

  1. Kübel mit etwas Bodenvitalsubstrat füllen
  2. Je nach Kübelgröße 2 – 4 Kartoffeln auf das Substrat legen
  3. Mit etwas Bodenvitalsubstrat bedecken

 

Sobald die ersten Triebe zu erkennen sind:

  1. wieder eine Schicht Bodenvitalsubstrat drauf
  2. anschließend wieder 2- 4 Kartoffeln drauf legen
  3. mit einer  Schicht Bodenvitalsubstrat bedecken

 

Da wir zu Beginn der Pflanzung nur einen kleinen Topf hatten –

  • umpflanzen in einen größeren Kübel

 

Dadurch ist das Wurzelwachstum sehr gut zu beobachten

Und nun heißt es einfach, den Kübel pflegen – Sonne und Wasser

 

Die Blüte genießen und sind die Triebe abgestorben

Einfach den Kübel auf den Kopf drehen und ERNTEN

Wussten Sie, dass…

… die Kartoffel wurde ursprünglich als Zierpflanze eingeführt, wegen der schönen Blüte und des kräftigen Laubes und galt als botanischer Exot-  bis man erkannte, dass die Knollen essbar sind

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Analysetools. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.