Orangen-Kokos-Kuchen

geschrieben am: 23.02.2017 von: mutzke
in Kategorie(n): Mensch, Pflanze

Zutaten für ca. 2 Backbleche:

130g Dinkelmehl
130g Kokosflocken
80g Butter
150g Rohrohrzucker
1 Vanilleschote
300ml Kefir
1 Ei
4 EL Dinkelgrieß
je 2-3 Tropfen von den Ölen
Zimtrinde, Orange, Nelke in den Teig geben
Für den Genuss:
200g Orangenmarmelade
200g dunkle Schokolade
2-3 Tropfen von den Ölen
Zimtrinde, Orange, Zitrone

Zubereitung:

  • Butter, Rohrohrzucker, Mark einer Vanilleschote und dem Ei verrühren
  • Kefir unterrühren
  • Mehl, Kokosflocken, Backpulver/Natron, Dinkelgries dazugeben und alles gut verrühren.
  • Masse auf ein Backblech geben
  • im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 Grad für ca. 30-35 Minuten backen
  • abkühlen lassen (ohne Backmittel wird der Kuchen sehr dünn)
  • Kuchen halbieren
  • auf eine Hälfte Orangenmarmelade streichen und die andere Hälfte oben drauf legen
  • diese auch mit Orangenmarmelade bestreichen
  • 200g dunkle Schokolade zum Schmelzen bringen und je nach Geschmack 2-5 Tropfen Orange/Zitrone/Zimt einrühren, allerdings erst wenn die Schokolade vollkommen geschmolzen und vom Herd genommen ist.
  • Schokoladenmasse über dem Kuchen verteilen
  • danach kleine Vierecke / Dreiecke / Rechtecke schneiden

Orangen Kokos Kuchen.pdf

zurück zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Analysetools. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.