Regenwald-Apotheke

 

Geheimnisse einheimischer Medizinleute.
Weihrauch der Südsee.

 

Palo Santo

Palo Santo (Bursera graveolens) stammt aus der gleichen Pflanzenfamilie (Burseraceae) wie Weihrauch, obwohl Palo Santo in Südamerika und nicht in Nahost vorkommt. Palo Santo ist wie Weihrauch als spirituelle Pflanze bekannt und hoch geschätzt. Traditionell wurde Palo Santo von den Inkas verwendet, um den Geist von negativen Energien zu befreien und zu reinigen. Sein spanischer Name spiegelt wider, wie hoch das Ansehen dieser Pflanze ist.

Palo Santo bedeutet „heiliges Holz“ oder „geweihtes Holz“.

Es werden nur die Äste und Stämme verwendet, die von Natur aus herunterfallen; lebende Bäume werden nicht gefällt oder geerntet.

Das Holz von Palo Santo reift im Laufe der Zeit, und wenn der Baum abgestorben ist, entwickelt sich ein chemischer Prozess, bei dem ein hochwirksames ätherisches Öl entsteht. Dieser chemische Prozess entwickelt sich jedoch weder in abgeschnittenen Zweigen noch in dem Holz von gefällten Bäumen.

 

Hauptanwendungsbereiche:

Zur Aromapflege inhalieren Sie das Öl bei Bedarf direkt oder zerstäuben Sie es täglich für 10 bis 15 Minuten im Diffuser.

  • reinigt und befreit den Geist
  • Aroma unterstützt die Meditation und die tiefe Konzentration
  • antiviral, antibakteriell, sehr gut für die Raumdesinfektion
  • pflegt  bei rissiger Haut
  • ausgleichend

Anwendungsmöglichkeiten
:

  • In einem Diffuser diffundieren, um den persönlichen Meditationsverlauf zu verbessern.
  • 2 – 3 Tropfen auf den Gelenken einmassieren
  • 2 – 3 Tropfen auf kleine Beulen oder Prellungen auftragen.
  • als Ergänzung zur normalen Hautpflege auftragen
  • als Parfum tragen
  • Palo Santo wird wegen seiner stimmungsaufhellenden Wirkung geschätzt

 

Copaiba

ein Vertreter der Regenwaldöle, stammt aus Brasilien und wird seit vielen hundert Jahren zur Linderung von Gelenk- und Magenbeschwerden verwendet.

Copaiba ist ein exklusives Öl aus Brasilien und trägt seit vielen hundert Jahren zur Linderung von Gelenk- und Magenbeschwerden bei.

Ursprünglich verwendeten die einheimischen Heilpraktiker seine topischen Eigenschaften, um Hautirritationen zu mildern und Insektenstiche zu beruhigen. Heute nutzt Young Living die Kraft des Öls in allen neuen ätherischen Ölen.

So ist Copaiba auch einer der wichtigsten Inhaltsstoffe in den Ölmischungen Deep Relief und Breath Again, die als Roll-On erhältlich sind.

 

 

Dorado Azul

Dorado Azul ist eines der ätherischen Öle aus Ecuador und exklusiv bei Young Living erhältlich. Sein Aroma erinnert an Kräuterduft und es ist sowohl für die äußerliche Anwendung als auch für die Aromatherapie geeignet.

Es gehört zur Gruppe der sogenannten Regenwald-Öle.

 

Anwendung
:

 

  • Auf der Haut: Einen Tropfen mit einem Tropfen V-6 oder Olivenöl verdünnen. Dann je nach Bedarf auf den gewünschten Bereich auftragen

 

  • Aromatisch: Drei Mal täglich bis zu 30 Minuten vernebeln