Landwirtschaft

Internationale Grüne Woche 2025

Internationalen Grünen Woche in Berlin – weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau

Auf der Grünen Woche präsentieren Ihnen rund 1.700 Aussteller wieder internationale und regionale Spezialitäten. Die Grüne Woche Berlin bietet Ihnen kulinarische Genüsse von Obst und Gemüse, Fisch und Fleisch bis hin zu Wein und Bier.

Unser Bereich Landwirtschaft greift Trends wie Bio-Lebensmittel und Bio-Energie sowie den nachhaltigen Anbau von Rohstoffen auf. In unserem Rahmenprogramm finden darüber hinaus zahlreiche Seminare und Kongresse statt.

 

Mehr Informationen unter: https://www.gruenewoche.de/

Internationale Grüne Woche 2024

Internationalen Grünen Woche in Berlin – weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau

Auf der Grünen Woche präsentieren Ihnen rund 1.700 Aussteller wieder internationale und regionale Spezialitäten. Die Grüne Woche Berlin bietet Ihnen kulinarische Genüsse von Obst und Gemüse, Fisch und Fleisch bis hin zu Wein und Bier.

Unser Bereich Landwirtschaft greift Trends wie Bio-Lebensmittel und Bio-Energie sowie den nachhaltigen Anbau von Rohstoffen auf. In unserem Rahmenprogramm finden darüber hinaus zahlreiche Seminare und Kongresse statt.

 

Mehr Informationen unter: https://www.gruenewoche.de/

Agritechnica 2023

AGRITECHNICA – The World’s No. 1

NIRGENDWO LIEGEN INNOVATIONEN NÄHER.

Auf der Weltleitmesse für Landtechnik der DLG präsentieren alle führenden Unternehmen der Branche ihre Neuheiten und Innovationen.
Die AGRITECHNICA ist das Schaufenster der globalen Landtechnikindustrie und Forum für die Zukunftsfragen der Pflanzenproduktion.

Mehr Informationen unter: https://www.agritechnica.com/de/

Internationale Grüne Woche 2023

Internationalen Grünen Woche in Berlin – weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau

Auf der Grünen Woche präsentieren Ihnen rund 1.700 Aussteller wieder internationale und regionale Spezialitäten. Die Grüne Woche Berlin bietet Ihnen kulinarische Genüsse von Obst und Gemüse, Fisch und Fleisch bis hin zu Wein und Bier.

Unser Bereich Landwirtschaft greift Trends wie Bio-Lebensmittel und Bio-Energie sowie den nachhaltigen Anbau von Rohstoffen auf. In unserem Rahmenprogramm finden darüber hinaus zahlreiche Seminare und Kongresse statt.

 

Mehr Informationen unter: https://www.gruenewoche.de/

EuroTier 2022

EUROTIER – INNOVATIONEN FÜR DIE GLOBALE TIERHALTUNGSBRANCHE

Die EuroTier ist die Weltleitmesse für professionelle Tierhaltung und Livestock-Management. Aussteller präsentieren hier ihre Innovationen auf den Gebieten der Rinder-, Schweine-, Geflügel-, Schaf- und Ziegenhaltung, der Aquakultur sowie im Bereich alternativer Proteinquellen. Die führende Innovationsplattform der globalen Tierhaltungsbranche bietet einen Überblick der Innovationen und etablierten Standards. Sie liefert Antworten und Lösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen.

Die nächste EuroTier findet vom 15. bis 18. November 2022 in Hannover statt. Die physische Messe wird durch ein Digital-Angebot ergänzt.

Mehr Informationen unter: https://www.eurotier.com/de/

Mela 2022

Die MeLa, Fachausstellung für Landwirtschaft und Ernährung, Fischwirtschaft, Forst, Jagd und Gartenbau findet vom 08. – 11. September 2022 zum 31. Mal statt, ein Jubiläum auf das sich alle Beteiligten sehr freuen.

Die Aussteller und Aktiven der MeLa präsentieren jährlich eine sehr gute Kombination von Tierschau, Tierpräsentation, technischem Know-how sowie dem Erlebnis Agrarwirtschaft und nutzen die Fachausstellung als Absatz- und Testmarkt sowie zur Imagefestigung.

Besucherzielgruppen

Fachleute und Repräsentanten des In- und Auslands aus allen Bereichen der Landwirtschaft, Ernährung, Fischwirtschaft, Forst, Jagd und des Gartenbaus
Allgemeines Publikum aus Deutschland und den angrenzenden Ländern
Agrarexperten aus Politik und Verwaltung

Mehr Informationen unter: https://www.mela-messe.de

Norla 2022

Norla

Norla Rendsburg Landwirtschaftsmesse

 

Vom bis 1. bis 4. September 2022 findet auf dem Rendsburger Messegelände die
72. Norddeutsche landwirtschaftliche Fachausstellung und Verbrauchermesse,
die Norla, statt.

Schwerpunkt der Norla 2022 ist die Landtechnik.

Landtechnik

Eine besondere Anziehungskraft auf jeder Norla haben die Landmaschinen für alle erdenklichen Einsatzzwecke. Traktoren, Mähdrescher und Maishäcksler verschiedener Hersteller und PS-Stärken, sowie Bodenbearbeitungsgeräte, Ladewagen und Anhänger begeistern nicht nur das Fachpublikum. Wie sehen zukunftsfähige landtechnische Trends aus? Was für eine Rolle spielt die Digitalisierung in der Landtechnik und Landwirtschaft? Wie beeinflussen sie den immer mehr ganzheitlich ausgerichteten Pflanzenbau? Aber auch “klein und intelligent” gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Norla bietet einen guten Überblick.

Tiere

Auch in den Technik-Schwerpunktjahren dürfen die Tiere nicht fehlen. Eine besondere Attraktion für die Messebesucher, vor allem für Familien mit Kindern, ist das Programm auf dem Vorführring. Auf dem Vorführring wird ein buntes Show- und Zuchtprogramm geboten. Die Shetlandponyschau, den Fjordpferdetag und vieles mehr gibt es zu erleben.

uvm.

Mehr Informationen unter: https://messerendsburg.de/termine/#Norla

Tarmstedter Ausstellung 2022

Die Ausstellung

Die Tarmstedter Ausstellung ist Norddeutschlands älteste und größte Regionalmesse mit Schwerpunkt Landwirtschaft, Land-, Kommunal und Energietechnik, Tiershow & Zucht, Haus & Garten, Freizeit und Hobby mit 750 Ausstellern und 18 Hektar Freigelände sowie 13 Ausstellungshallen.

Mehr Informationen unter: https://www.tarmstedter-ausstellung.de/start/

Diesjähriger Kartoffelversuch

🥔 Diesjähriger Kartoffelversuch 🥔

Mutzke Start wird beim Legen an die Kartoffeln gegeben.

Dadurch werden die Kartoffeln direkt ab dem Legetag optimal unterstützt. Das mikrobielle Klima, rund um die Kartoffel, kann sich optimal entfalten.

(mehr …)

Stickstoff(N)-Bindung im Ackerbau

Stickstoff(N)-Bindung im Ackerbau – Landwirtschaft

Stickstoff(N) ist als Nährstoff ein wichtiger Bestandteil für Pflanzen. Mit dem Stickstoff können Pflanzen pflanzeneigene Eiweiße (Proteine) produzieren, die wichtig für das Wachstum der Pflanze sind. Ein Teil der Proteine gibt es auch als Speicherstoff in Speicherorganen, wie z.B. in den Knollen der Kartoffel. Außerdem gibt die Pflanze einen kleinen Nährstoffspeicher an Proteinen für die Keimlinge weiter (z.B. im Saatgut).

Stickstoff gibt es in Wirtschaftsdüngern in verschiedenen Formen:

  • Ammonium-Stickstoff – (NH4-N), Ammoniumstickstoff kann direkt von der Pflanze aufgenommen werden.
  • Organisch gebundener Stickstoff, dieser wird mit der Zeit von Bodenlebewesen verarbeitet und Pflanzenverfügbar gemacht. Dabei entstehen Ammonium – (NH4)+ und Nitrat – (NO3), die dann von den Pflanzen aufgenommen werden können.
(mehr …)
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Analysetools. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.