Mutzke Pflanzenkohle in der Landwirtschaft

Mutzke Pflanzenkohle kann in Gülle, Mist, etc. eingesetzt werden, um den Geruch deutlich zu reduzieren. Ausgasungen werden reduziert, wodurch mehr Nährstoffe (z.B. N-Stickstoff) im Wirtschaftsdünger bleiben. Mutzke Pflanzenkohle bleibt auch nach dem Einsatz im Wirtschaftsdünger aktiv im Boden und wirkt als aktiver Speicher für Nährstoffe. Diese werden immer den Pflanzen zur Verfügung gestellt, wenn die Pflanzen Nährstoffe benötigen. Mutzke Pflanzenkohle unterstützt eine optimale Bodenstruktur mit optimalen Nährstoffen.

Die empfohlene Anwendungsmenge beträgt 3-5l Mutzke Pflanzenkohle pro 1m³ Gülle. Bzw. 1,5-3l Mutzke Pflanzenkohle pro 1m³ Mist.

Auf dem Markt gibt es viele unterschiedliche Produkte. Diese unterscheiden sich sehr stark voneinander. Merkmale sind dort Vermahlung, Oberfläche, Gewicht, Volumen, evtl. angereichert mit bestimmten Bakterien uvm.

Da wir unsere Mutzke Pflanzenkohle für Gülle und Mist einsetzen ist sie auch dafür optimal geeignet. Sie ist nicht sehr fein, wodurch das Produkt eine höhere Qualität erlangt. Das fördert die Strukturbildung im Boden (später auf den Flächen). Dazu hat die Kohle eine deutlich größere Oberfläche (unsere ca. 750m²/g).

Die gröbere Vermahlung ist auch für die Gülle wichtig, da die Mutzke Pflanzenkohle dadurch in der Gülle schwimmt, wodurch Ausgasungen (Geruch) reduziert werden können. Feine Produkte sickern mit der Zeit nach unten und “schwimmen” schlechter.

Vielen Pflanzenkohlen werden mittlerweile auch mit Bakterien angeimpft. Das ist reines Marketing. Da wird ein bisschen was drauf gemacht und die Bakterien verhungern. Die Pflanzenkohle bietet keinen Nährboden für Bakterien, wodurch die Bakterien auf der Pflanzenkohle absterben. Der Nährboden ist erst z.B. in der Gülle vorhanden. Deshalb ist es empfehlenswert, wenn Bakterien (wir empfehlen Mutzke Boden) zugesetzt werden sollen, die bei der Zugabe der Mutzke Pflanzenkohle gleichzeitig zuzufügen.

Optimal ist es mit Kräuteraktiv Flüssig bereits in der Fütterung schon anzusetzen. Dann ist die Qualität der Gülle / Mist (Wirtschaftsdünger) dort schon anders (optimaler). Anschließend kann dann die Güllebehandlung gemacht werden.

EigenschaftenMutzke Pflanzenkohle
Mahlstärke0-200mm (keine feste Vermahlung / Mischgröße)
Gewicht pro m³266kg
Oberfläche in m²/g750
Aufwandmenge3-5l / m³ Gülle
AktiviertNEIN, dadurch hat unsere Pflanzenkohle eine bessere Nährstoffaufnahme, da der „Platz“ leer ist
Preise Richten sich nach der Abnahmemenge
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Analysetools. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.